Archiv der Kategorie: Raspberry Pi

FHEM-Server auf einem Rasberry Pi installieren

FHEM (Freundliche Hausautomatisierung und Energie-Messung) ist ein Perl-basiertes Serverprogramm für die Hausautomation. Es lassen sich automatisierte Bedienungen von Aktoren wie zum Beispiel Lichtschaltern oder Heizung sowie der Aufzeichnung von Sensorinformationen wie Raumtemperatur oder Luftfeuchtigkeit realisieren.

Dieser FHEM-Server lässt sich problemlos auf einem Rasperry Pi installieren. Dafür wird folgende Hardware benötigt:

Der Raspberry Pi ist hervorragend für einen 24/7 Betrieb geeignet, da er nur ca. 3 Watt verbraucht.

Beginnend wird die SDHC Speicherkarte mit einer speziellen Linux Distribution für den Raspberry Pi versehen. Wheezy kann direkt auf der offiziellen Raspberry Pi Homepage herunter geladen werden.

Unter Windows lässt sich das Image mit dem win32diskimager (Direktdownload) auf die Karte schreiben. Dieser Vorgang ist nach wenigen Minuten erledigt und die SD-Karte kann direkt in den SD-Reader des Raspberry Pi gesteckt werden.

Nachdem das Image auf die Karte geschrieben wurde, kann die Karte direkt in den Raspberry Pi gesteckt werden. Anschließend muss nur noch der Raspberry Pi mit dem heimischen Netz verbunden werden und mit Strom versorgt werden.

Im Router muss man nun die vergebe IP Adresse (z.B. 192.168.178.21) der Raspberry Pi nachsehen. Anschließend kann mittels PuTTY (Direktdownload) auf den Raspberry Pi zugegriffen werden.

Standard Benutzername: pi

Standard Passwort: raspberry

Zeitzone einstellen, Filesystem erweitern:

sudo raspi-config

Paketliste aktualisieren:

sudo apt-get update

System aktualisieren:

sudo apt-get upgrade

Unnötige Pakete löschen:

sudo apt-get autoremove

Neustart

sudo reboot

Perl-Pakete installieren:

sudo apt-get -f install && sudo apt-get install perl libdevice-serialport-perl && sudo apt-get install libio-socket-ssl-perl && sudo apt-get install libwww-perl

fhem herunterladen und installieren:

sudo wget http://fhem.de/fhem-5.5.deb && sudo dpkg -i fhem-5.5.deb

In das FHEM-Installationsverzeichnis wechseln:

cd /opt

Rechte setzen:

sudo chmod -R a+w fhem && sudo usermod -a -G tty pi && sudo usermod -a -G tty fhem

Webinterface im Webbrowser aufrufen (IP Adresse anpassen):

http://192.168.178.21:8083/fhem